Datenschutz

 

  1. Datenschutzerklärung für diese Webseite

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Auch eine Verknüpfung mit unten genannten Zugriffsdaten findet nicht statt.

Der Verantwortliche im Sinne des Art. 24 (1) DS-GVO ist:

Green Gas Germany GmbH, Kleinewefersstrasse 1, 47803 Krefeld, Deutschland

Ihr Recht auf Auskunft sowie Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Daten können Sie – soweit dies aufgrund anderer rechtlicher Pflichten zulässig ist – über unseren Datenschutzbeauftragten wahrnehmen.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Green Gas Germany GmbH ist unter der oben genannten Anschrift, zu Händen des Datenschutzbeauftragten bzw. unter datenschutzbeauftragter@greengas.net erreichbar.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, verarbeitet.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. über unser Kontaktformular oder bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir verwenden innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Inhalte Dritter, wie z.B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, Grafiken von anderen Websites, um unser Onlineangebot entsprechend mit Inhalten versehen zu können. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Dies bewirkt, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) Ihre IP-Adresse wahrnehmen können, denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Hierzu finden Sie in der Regel die Datenschutzhinweise auf den jeweiligen Websites des Anbieters.

Das Onlineangebot enthält Links zu anderen Websites (sog. externe Links). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten. Sie können solche sog. externen Links daran erkennen, dass der Text dazu auf der Website unterstrichen dargestellt wird.

Einbindung von Cookies

Diese Website verwendet um die Funktion unseres Internetauftrittes überhaupt ermöglichen zu können sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sog. „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Der Einsatz der Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So erkennen die genannten Session-Cookies, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird durch die temporäre Cookies automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt oder bestimmter Funktionen nicht verfügbar sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sog. Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die vorgenannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

  1. Datenschutzerklärung für unsere Geschäftskunden (gem. Art. 13 DSGVO)

Die Green Gas Germany GmbH verarbeitet als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Ihre Informationen (personenbezogene Daten).

Personenbezogene Daten werden von uns zur Bearbeitung und Umsetzung Ihrer Angebotsanfragen und Ihres Auftrages bei Ihnen abgefragt und in unseren Systemen zur Dokumentation verarbeitet. Ihre Informationen werden bei uns immer vertraulich behandelt.

Wir erfragen bei Ihnen ausschließlich nur Informationen, die für unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen oder auf Grund rechtlicher Vorgaben erforderlich sind. Wir löschen Ihre Daten, sobald die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen abgelaufen sind oder sie aus anderen Gründen nicht mehr benötigt werden.

Falls wir weitere Dienstleister im Rahmen unserer Leistungserbringung für Sie beauftragen müssen – wie z.B. Logistikunternehmen – werden Ihre Daten in erforderlichen Umfang weitergeben. Bestehen rechtliche Verpflichtungen zur Weitergabe Ihrer Daten z.B. an Behörden, werden wir diesen Verpflichtungen nachkommen.

Darüber hinaus haben wir Dienstleister, die unsere Computer- und Telefonsysteme betreuen und uns bei der Leistungserbringung helfen, aber nur auf unsere Anweisung hin Ihre Daten verarbeiten dürfen.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Ihr Recht auf Auskunft sowie Berichtigung, Löschung, der Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Daten – soweit dies auf Grund der gesetzlichen Dokumentationspflicht zulässig ist können Sie über unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Kontaktdaten wahrnehmen.

Sprechen Sie unser Team an, wenn Sie weitere Fragen oder Hinweise haben. Können wir hier nicht weiterhelfen steht Ihnen der Beschwerdeweg an unsere zuständige Aufsichtsbehörde offen.

Green Gas Germany